<
Connect with us   icon linkedin top   icon xing top
background image 0
background image 1
background image 2

Implementierungsberatung

Zu Beginn der Implementierung von Sofon stellen wir eine Lenkungsgruppe zusammen, der letztverantwortliche Mitarbeiter von Ihnen und von uns angehören. Von unserer Seite wird in jedem Fall der Delivery-Manager in die Lenkungsgruppe entsandt. Er ist bei Sofon für den Einsatz und die Leitung der Consultants sowie für den Kundendienst verantwortlich.

Consultant verfügbar

Während der Implementierung steht Ihnen ein Consultant von Sofon zur Verfügung. Er fungiert unsererseits als Projektleiter und ist auch Mitglied der Lenkungsgruppe. Gemeinsam mit Ihrem Projektleiter begleitet er den gesamten Implementierungsprozess. Er überwacht die Planung und die fristgerechte Informationsübermittlung, formuliert die Spezifikationen für die Integration von Sofon mit anderen IuK-Systemen, begleitet und unterweist Ihre Modellentwickler und sorgt für die Berichterstattung. Er unterstützt Sie so lange, bis Sofon wunschgemäß funktioniert und die vorab formulierten Ziele erreicht wurden.

Zur Gewährleistung der Kontinuität sorgen wir dafür, dass sicherheitshalber auch ein zweiter Consultant über Ihre Prozesse im Bilde ist. Da all unsere Consultants auf vergleichbare Weise arbeiten, bleibt das Projektkonzept auch bei Einsatz des zweiten Consultants unverändert.

Projektkonzept

Wir verfügen über große Erfahrung mit der Implementierung von Sofon. Auf dieser Grundlage haben wir „Sofon Ready to Go“ entwickelt, ein einheitliches Projektkonzept, das eine schnelle, problemlose und strukturierte Einführung von Sofon gewährleistet.

Mit Sofon Ready to Go stellen wir an einem einzigen Tag den vollständigen Implementierungsprozess zusammen: Projektreichweite, Projektziel, Projektorganisation und eine Projektplanung, die auch die Ressourcen (beteiligte Personen) und die Liefergegenstände und -zeitpunkte umfasst. All diese Daten fassen wir in einem Projektplan zusammen, der dann als Leitfaden für die Durchführung des Projekts dient. Auf Wunsch gehen wir natürlich auch gern nach Ihrem eigenen Projektkonzept vor. In diesem Fall verwenden wir Sofon Ready to Go als Referenz zur Gewährleistung der Vollständigkeit und der Qualität.

Transparenz und Schlagkraft

Ein erfolgreiches Projektkonzept basiert unter anderem auf Transparenz und Schlagkraft. Beides können Sie von uns erwarten. Wir kommunizieren proaktiv und direkt.

Die Projektziele setzen wir in wöchentliche Arbeitspakete und Tagesziele um, sodass zu jedem Zeitpunkt ein klarer Einblick in die einzelnen Projektabschnitte und die Fortschritte besteht.

Wenn durch unvorhergesehene Umstände einmal etwas nicht nach Plan läuft, können wir rasch reagieren und mögliche negative Folgen abwenden.

So sind wir auch in der Lage, eventuelle Risiken, die sich im Laufe des Projekts manifestieren, frühzeitig zu erkennen. Ein Risiko kann sich beispielsweise aus der Vergrößerung der Projektreichweite ergeben. Es werden dann Aspekte relevant, die im betreffenden Projekt zunächst keine Rolle spielten. Wenn diese Erweiterung wünschenswert ist, stellen wir uns flexibel darauf ein. Natürlich ist es dann wichtig, die Vereinbarungen entsprechend anzupassen. Dann können wir weiterhin schlagkräftig reagieren, und der Fortschritt des Projekts wird nicht gefährdet.

Wissensmodelle

Der Kern der Sofon-Lösung besteht darin, dass Sie als Kunde Ihr Wissen in Wissensmodellen festlegen. Diese Modelle können an das Look-and-Feel Ihres Unternehmens angepasst werden, sodass die Arbeit damit von Anfang an vertraut erscheint. Unser Consultant unterweist Ihre Mitarbeiter im Umgang mit Sofon und im Aufbau, in der Anpassung und der Ergänzung der Wissensmodelle. Ihre Mitarbeiter sind dann in der Lage, selbstständig mit den Wissensmodellen zu arbeiten und sie auch bei Veränderungen innerhalb Ihres Unternehmens aktuell zu halten. Auf diese Weise garantieren wir Ihnen eine nachhaltige Lösung und Ihre Unabhängigkeit von Sofon.

Wenn Sie für die Implementierung keine eigenen Mitarbeiter freistellen können oder wollen, können wir die funktionale Verwaltung für Sie übernehmen. In diesem Fall treffen wir vorab entsprechende Vereinbarungen.

Weitere interessante Themen

Veränderungsberatung, Qualifizierte Unterstützung, Ständige Verbesserung.