<
Connect with us   icon linkedin top   icon xing top
background image 0
background image 1
background image 2

Angebotserstellung

Ihre Situation

In einem Markt, in dem sich die Nachfrage immer schneller entwickelt, fällt es Ihrem Unternehmen schwer, Kunden schnell konkrete Angebote zu unterbreiten. Schließlich stellen Sie komplexe Produkte her, bei denen es Hunderte von Aspekten zu bedenken gilt. Ihre Angebote umfassen nur selten weniger als 10 Seiten. An jedem Angebot sind viele Personen beteiligt: Verkäufer, Materialspezialisten, Ingenieure, Finanzexperten. Was ist die beste Lösung und was wird sie kosten? Rechnen, ändern und wieder rechnen und wieder ändern – dieser Prozess dauert Tage und meist sogar Wochen. Sie können sich keine Fehler erlauben. Sie merken jedoch, dass (potenzielle) Kunden nicht mehr so viel Geduld haben wie früher. Sie sind es offensichtlich gewohnt, schnell mit Angeboten versorgt zu werden. Manche Interessenten haben sich bereits von Ihnen abgewendet und sich für einen Konkurrenten entschieden. Einige haben angegeben, Ihr Unternehmen nicht mehr zur Angebotsabgabe aufzufordern. Diese können Sie abschreiben. Sie haben das intern besprochen.  Doch dann gibt es immer wieder Beispiele, in denen Angebote zwar sehr schnell unterbreitet oder angepasst wurden, in die sich jedoch Fehler eingeschlichen haben. Und diese Fehler mussten Sie in der Produktion korrigieren. Das ist eine kostspielige Angelegenheit. Schnelligkeit bei der Angebotsunterbreitung geht nicht immer mit Sorgfalt einher. Sie kann große Vorteile bieten, aber auch hohe Kosten nach sich ziehen.

Die Lösung

Sofon eignet sich ausgezeichnet für eine schnelle Unterbreitung von Angeboten, die immer zu 100% korrekt sind, und das unabhängig davon, in welcher Verhandlungsphase sich die Verkäufer gerade befinden – ob es nun um eine erste Kostenschätzung oder um ein endgültiges Angebot geht. „Schnell“ bedeutet eher binnen Minuten statt Stunden, keinesfalls aber binnen Tagen oder Wochen. Ihre Verkaufsmitarbeiter, Partner und Wiederverkäufer schöpfen für die Angebotsunterbreitung nämlich aus den Wissensmodellen, die Sie mit Sofon von Ihren Produkten erstellen (Konfigurationsmanagement). Hier sind alle Produktoptionen zusammenhängend beschrieben, so auch die geltenden (Rechts-)Vorschriften und die von Ihnen selbst aufgestellten Regelungen, wie etwa Service- und Finanzierungsregelungen, Rabattmöglichkeiten usw.

Eine Option hinzufügen oder weglassen, eine Dienstleistung hinzufügen oder vielleicht doch lieber nicht, eine Zahlung in fünf Raten oder lieber in drei Raten und nach näherer Betrachtung doch die Luxusausführung? Alles kein Problem, mit wenigen Klicks ist das Angebot wunschgemäß angepasst.  

Die Angebote sind immer vollständig, da Sofon mit intelligenten Frage-Antwort-Listen arbeitet; Ihre Verkaufsmitarbeiter können keine Aspekte vergessen. In diesen Listen wird auch auf eine Needs Analysis hingearbeitet. Angebote sind also nicht bloß die Summe einzelner Posten, sondern beschreiben die Lösung für das Problem oder den Bedarf des Kunden. Die Kunden wissen in jeder Verhandlungsphase, was sie zu welchem Preis bekommen. Zudem stimmen die Preise in neuen Angeboten auch immer mit früheren unterbreiteten Fassungen des Angebots überein (Revision and Version Management).

Ihre Vorteile

  • Ein schnelles Angebotsverfahren, bei dem Interessenten und Kunden eine klar beschriebene Lösung für ihre Anforderungen bekommen, macht Sie zu einem attraktiven Anbieter. Die Kunden und Interessenten wissen genau, woran sie sind, und laufen keine Gefahr, nicht das zu bekommen, was sie wollen. Mit Angeboten, mit denen Sie sich positiv von der Konkurrenz abheben, erhöhen Sie Ihre Auftrags- und Wachstumschancen.
  • Ihre Angebote sind immer fehlerfrei: Sie müssen darauf nicht beim Kunden zurückkommen  und vermeiden Nachbesserungskosten in der Produktion.
  • Ihre Preise in Angeboten sind konsistent, was Sie zu einem verlässlichen Anbieter macht. Sie sind nicht zu günstig, was zu Lasten Ihrer Marge ginge, aber auch nicht zu teuer, was Interessenten und Kunden abschrecken oder in die Arme neuer Konkurrenten treiben kann.
  • Ihre Verkäufer arbeiten effizient, da Lösung und Preis in jeder Verhandlungsphase klar sind. Es ist also gleich zu Beginn schon deutlich, ob ein Interessent oder Kunde überhaupt Geschäfte machen will und ob er weiterhin interessiert ist. Dadurch vermeiden Sie langwierige Verhandlungen, die schließlich doch ins Leere laufen.

Ebenfalls interessant für Sie

Ergänzend zu Ihrer Angebotserstellung können Sie auch alle anderen Aspekte rund um Angebote und Verträge intelligent gestalten: Angebotsmanagement, Vertriebskosten, Verhandlungsmanagement, Rabattierungsmanagement, Vertragserstellung, Vertragsmanagement, Genehmigungsworkflow, Vertragerstellung, Revision- und Versionsverwaltung, Bonus- und Vergütungsmanagement.